sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte

Details

Kaufpreis
verkauft in 04/2016
Käuferprovision
5.95 % inkl. MwSt.
Besonderheiten
Vergößerung des Hauses möglich
Objekt-Nummer
H-12-27
Stadtteil
Waldheil
Stadt
Salzatal-Lieskau
PLZ
06198
Straße
Waldheil 9
Hausnummer
9
Nutzung
Wohnen
Optionen
Abriss mit anschließendem Neubau
Grundstücksgröße
1.270,00 m²
Medien
Trinkwasser, Abwasser, Gas, Strom, Telefon
Zustand
unsaniert
Lage
Bevorzugte Wohnlage, Nähe Dölauer Heide
Baujahr
1932
Räume
EG: Wohnen, Schlafen, Küche, Bad, WC, Abstellen, Flur DG: Arbeiten (Gäste), Abstellen
Wohnfläche
70,00 m²
Immobilientyp
Doppelhaushälfte
Keller
Ja
Nebengelass
Nebengebäude und Schuppen
Bezug
sofot

Beschreibung

Die Immobilie befindet sich in sehr guter, ruhiger Wohnlage nur wenige Kilometer nordwestlich von Halle (Saale), in Lieskau OT Waldheil, hier Waldheil 9. Die unmittelbare Nähe zur Dölauer Heide ermöglicht ein naturnahes Wohnen.

Das massive Haus mit Keller wurde in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut und ist in einem unsanierten Zustand.

Das Wohnhaus bietet im jetzigen Zustand Platz für eine kleine Familie. Praktisch kann zur Zeit nur das Erdgeschoss zu Wohnzwecken genutzt werden, das Dachgeschoss ist nur zum Abstellen geeignet. Durch Um- und Anbaumaßnahmen können die Größe der zur Verfügung stehenden Wohnfläche und die Raumstruktur verändert werden. Alternativ wäre auch ein Abriss des aufstehenden Gebäudes mit anschließenden Neubau möglich. Hierbei ist zu erwähnen, dass  die Doppelhaushälfte bereits an das neue Abwassersystem angeschlossen ist. Weiterhin wurde bei der Sanierung der Straße Erdgas mit verlegt.

Der Keller verfügt über 5 Räume und ist über eine Außentreppe zu erreichen. Feuchtigkeitsschäden sind nicht vorhanden.

Auf dem großzügigen Grundstück befinden sich weiterhin ein unsaniertes Nebengebäude und ein Schuppen. Die Zuwegung zum Haus ist befestigt.
Der Garten vor dem Haus ist mit Rasen versehen, aber zum Anlegen von Beeten geeignet. Hinter dem Haus sind überwiegend Wiese mit aufstehenden Bäumen und Büschen vorhanden.

Die Infrastruktur ist als gut einzuschätzen. So sind die Autobahn A143 und die Harzstraße nur wenige Kilometer entfernt. Nach Halle (Saale) sind es ca. 10 km. Die Linienbusse fahren in kurzen Abständen.
Kindereinrichtungen, Gaststätten und Ärzte sind im Ort vorhanden, Einkaufsmöglichkeiten in Dölau oder Halle-Neustadt. Die Grund- und Sekundarschule wird in Salzmünde genutzt, Gymnasien befinden sich in Wettin und in Halle.

Lagebeschreibung

Die Doppelhaushälfte befindet sich in sehr guter, ruhiger Wohnlage in unmittelbarer Nähe zur Dölauer Heide.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Klaus Neunübel
Telefon: (0345) 684 684 0

Anfrage senden