Halle-Nietleben: Anlageobjekt mit 6,2 % Rendite

Details

Kaufpreis
verkauft in 09/2018
Käuferprovision
5,950 %
Besonderheiten
Anlageobjekt mit 6,2 % Bruttorendite, komplett vermietet, mit 2 Gewerbeeinheiten und 4 Wohnungen, Balkone, PKW-Stellplätze
Objekt-Nummer
H-17-28
Stadt
Halle-Nietleben
PLZ
06122
Straße
Hallesche Straße 10
Hausnummer
10
Nutzung
Renditeobjekt
Grundstücksgröße
770,00 m²
Zustand
vermietet
Sanierung
2002 Vollsanierung, 2017 Sanierung der Fassade / Keller
Energieausweis-Art
Energieverbrauchs- ausweis
Energie-Effizienzklasse
C
Energieverbrauch
97.23 kWh/(m²a)
Befeuerungsart
Erdgas
Baujahr
1900
Wohnfläche
391,00 m²
Immobilientyp
Wohn-/Geschäftshaus
Keller
NEIN
Zufahrt
über Anliegerstraße

Beschreibung

Das Mehrfamilienhaus befindet sich im westlichen Teil der Stadt Halle (Saale), hier in der Halleschen Straße 10.
Das Haus wurde Anfang 2000 kernsaniert. In 2017 wurden weitere Sanierungsarbeiten im Kellerbereich und an der hinteren Fassade vorgenommen, sodass keine Restarbeiten erforderlich sind.
 
Das Objekt ist komplett vermietet. Im Erdgeschoss befinden sich zwei Gewerbeeinheiten, die anderen Wohnungen sind an private Nutzer vermietet. Alle Wohnungen verfügen über einen PKW-Parkplatz, die Gewerbeeinheiten haben 2 Stellplätze direkt hinter dem Haus.
Bei einer Jahreskaltmiete von 28.499,16 EUR beträgt die Rendite 6,2 %.
 
Die Infrastruktur des Standortes kann als sehr gut eingeschätzt werden. S-Bahn, Straßenbahn und Stadtbus sind in unmittelbarer Nähe schnell zu erreichen.
 
Resümee: Ein kernsaniertes Mehrfamilienhaus mit einer nachhaltigen Rendite in verkehrsgünstiger Lage.

Lagebeschreibung

Das MFH befindet sich im westlichen Teil der Stadt Halle (Saale) im Stadtteil Nietleben. Es ist verkehrsgünstig gelegen, sodass eine schelle Anbindung an das Stadtzentrum von Halle vorhanden ist.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Klaus Neunübel
Telefon: (0345) 684 684 0

Anfrage senden