EFH: Großkorbetha, Lützener Str. 19a

Details

Kaufpreis
verkauft 06/2011
Käuferprovision
3.500,- EUR inkl. MwSt.
Besonderheiten
teilsaniertes Ziegel-Lehm-Fachwerkhaus, Baujahr 1879, sehr ruhige Lage, rückwärtiges großes Gartengrundstück, Garage im Haus, Solaranlage
Objekt-Nummer
H-10-19
Stadt
Großkorbetha
PLZ
06688
Straße
Lützener Str. 19a
Nutzung
Wohnen
Optionen
Umbau zum 2-Familienhaus
Grundstücksgröße
1279 qm, davon ca. 880 qm Garten
Erschließung
Straße mit allen Medien + Fußweg neu ausgebaut
Bebauung
2,5 geschossiges Wohnhaus mit Satteldach
Medien
In der Straße befinden sich alle Medien - bis auf Gas sind auch alle angeschlossen, die Gasheizung wird derzeit mittels Flüssiggastank betrieben
Zustand
teilsaniert bezüglich Gas-Heizung + Solar , Bad, Ton-Ziegeldach
Lage
nicht einsehbar, in 2. Reihe von der Str. gelegen
Bewuchs
der Garten ist mit Büschen und wenigen Bäumen bewachsen - rückwärtig ein kleiner Bachlauf als Grenze - angrenzend nur Gärten
Baujahr
um 1879, Sanierung ab 1993
Räume
4 Zi. + Kü, 2xBad, Windfang, Flure, Balkon, Abstellen, Ausbaureserve
Wohnfläche
ca. 120 qm + viel Reserve
Immobilientyp
Ein- oder Zweifamilienhaus
Keller
NEIN
PKW-Stellplatz
in der Garage
Zufahrt
seitlich über Haus-Nr. 19
Bezug
aktuell frei gezogen und beräumt

Beschreibung

Wir bieten hier ein schönes altes Bauernhaus, welches ab 1993 teilsaniert wurde an. Die Gemeinde Großkorbetha liegt südlich von Leuna und nahe der Saale. Der nur ca. 500 m entfernte idyllische Flusslauf liegt jedoch wesentlich tiefer als der Ort. Hochwasser ist dadurch keine Gefahr.

Das Wohnhaus befindet sich nicht einsehbar hinter der Haus-Nr. 19 der Lützener Straße. Die Zufahrt erfolgt über das Eisentor in den rückwärtigen Hof.

Das Haus ist bezüglich der möglichen Flächen noch nicht voll ausgebaut. Im Erd- und Obergeschoss sind Teile nur als Abstellen genutzt und das Dachgeschoss bietet nochmals viel Platz. Der Umbau zu einem 2-Familienhaus ist dadurch denkbar. Es handelt sich trotz des Baujahres von 1879 nicht um ein Denkmal.

Die Sanierung erfolgte seit 1993 bezüglich Heizung, Bad, WC, Wintergarten und im Jahr 2005 das Tonziegeldach. Das Haus ist beräumt und besenrein. Eine Übernahme kann kurzfristig erfolgen.

Besonders zu erwähnen ist der ca. 1000 qm große Garten hinter dem Haus. Hier ist Platz für die Kinder, den Hund und die mögliche Eigenversorgung mit Obst und Gemüse. Rückwärtig ist die Grenze ein kleiner Bachlauf. Angrenzend sind nur Gärten.

Resümee: Ein schönes altes Haus mit Charme, auch für größere Familien geeignet, und durch den großen Garten mit einer tollen Erholungsfläche. Die Restarbeiten sind überschaubar.

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jens-Uwe Koch
Telefon: (0345) 478 54 76

Anfrage senden