EFH: Langendorf OT Wiedebach, Naumburger Weg 5

Details

Kaufpreis
verkauft 05/2010
Käuferprovision
5,95 % inkl. MwSt.
Besonderheiten
freistehendes Haus, sehr ruhige Lage, Garage im Keller, nicht einsehbares Gartengrundstück, Terrasse hinter dem Haus, Holz-Gartenhaus, hochwertige Holztreppe, gute Verkehrsanbindung
Objekt-Nummer
H-09-29
Stadt
Langendorf, OT Wiedebach
PLZ
06667
Straße
Naumburger Weg 5
Nutzung
Wohnen
Grundstücksgröße
1535 qm Grundstück in idealer Südwestlage
Erschließung
Anliegerstraße und Abwassersystem 2008 neu, Anliegerbeiträge bereits bezahlt
Vermessung
noch zu vermessendes Teilgrundstück (Kosten werden vom Verkäufer übernommen)
Medien
alle Medien, außer Gas
Zustand
teilsaniert
Lage
sehr ruhige Ortsrandlage mit viel Grün in der Umgebung
Zufahrt
über Anliegerstraße
Bewuchs
Büsche, Sträucher, Nadelbäume, Wiese
Baujahr
1984, ab 1994 Sanierung von Dach inkl. Dämmung, Fenster (außer Wohnzimmer) inkl. Rollläden, Innentüren im EG und Ölheizung
Räume
EG mit Küche, Wohnen, Arbeiten, WC, Flur und Veranda; DG mit Schlafen, 2x Kind, Bad und Flur
Wohnfläche
113,00 m²
Immobilientyp
1,5-geschossiges massives Einfamilienhaus
Keller
NEIN
Nebengelass
Holz-Gartenhaus
PKW-Stellplatz
Garage im Keller + davor liegender zusätzl. PKW-Stellplatz
Bezug
ab sofort

Beschreibung

Das 1984 gebaute Einfamilienhaus liegt südlich von Weißenfels in der Stadt Langendorf, hier in der Ortslage Wiedebach, sehr ruhig in einer Wohnsiedlung.

Eine gute Verkehrsanbindung an die Autobahnen A 9 und A 38 sowie an die Bundesstraße B 91 ist vorhanden. Ein Linienbus verbindet mit den umliegenden Ortschaften. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kita, Ärzte usw. sind in Langendorf und in Weißenfels ansässig.

Das Einfamilienhaus ist geeignet für eine vierköpfige Familie. Es wurde in Hanglage errichtet, so dass die Garage im Keller ebenerdig befahren werden kann. Besonders zu erwähnen sind die Ornamentglastüren im Erdgeschoss, die individuell angepasste Vollholztreppe sowie die Sichtverblendung an der südlichen Kelleraußenwand und die Kelleraußentreppe.

Neben und hinter dem Haus befindet sich ein großer stark begrünter und nicht einsehbarer Garten in idealer Südwestlage. Die Baumbestände bieten hier Schatten und eine Terrasse läd zum Entspannen ein. Im westlichen Teil des Grundstücks steht ein Holz-Gartenhaus mit davorliegender Sitzgelegenheit.

Resümee: Ein ansehnliches Eigenheim mit schon bereits erfolgter Sanierung im Außenbereich und einem mit vielen Bäumen und Sträuchern angelegtem Garten.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Klaus Neunübel
Telefon: (0345) 684 684 0

Anfrage senden