Gewerbeobjekt: Halle-Nietleben, Quellgasse 28

Details

Kaufpreis
verkauft in 04/2014
Käuferprovision
pauschal 4.200,- € inkl. MwSt.
Besonderheiten
Gewerbeobjekt mit 60 qm großer Terrasse, in zentraler Lage, gute Infrastruktur, Alarmanlage
Objekt-Nummer
H-11-07
Stadtteil
Nietleben
Stadt
Halle
PLZ
06126
Straße
Gewerbeobjekt: Quellgasse
Hausnummer
28
Nutzung
Gewerbe
Grundstücksgröße
606,00 m²
Bebauung
mit Bungalow und Schuppen als Öllager
Medien
Trinkwasser, Abwasser, Elektro und Telefon, Gas in der Straße anliegend
Zustand
teilsaniert bezüglich Dach, Fenster, teilweise Fußbodenbeläge, Sanitär
Lage
zentrale Ortslage von Nietleben
Zufahrt
über Anliegerstraße
Bewuchs
Rasen, Stäucher
Baujahr
1994
Räume
2 Räume, großer Saal, Schankraum, Küche, Lager, Abstellraum, Damen- und Herren-WC
Wohnfläche
167,00 m²
Immobilientyp
massiver Bungalow
Keller
NEIN
Nebengelass
Schuppen
PKW-Stellplatz
vor dem Objekt und auf dem Grundstück
Bezug
sofort

Beschreibung

Die ehemals als Gaststätte genutzte Immobilie befindet sich in zentraler, ruhiger Lage von Halle-Nietleben, hier Quellgassse 28. Das Objekt liegt an einer kleinen Verbindungsstraße zwischen Alt-Nietleben und Halle-Neustadt.

Das Grundstück ist rechteckig geschnitten und verfügt über eine 60 m² große Terrasse, die auch eine Außenbewirtschaftung ermöglicht. In der Nachbarschaft befinden sich eine kleine Autowerkstadt und neu sanierte Einfamilienhäuser. Die nahe gelegene Dölauer Heide sowie der Heidesee eröffnen vielen Erholungssuchenden besonders am Wochenende weitreichende Möglichkeiten.

Die Innenstadt von Halle ist mit dem PKW in ca. 8 Minuten zu erreichen. Die Straßenbahn, die sich nur in ca. 200 m Entfernung befindet, ermöglicht eine optimale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Darüber hinaus kann auch die S-Bahn als schnelle Anbindung an die Stadtmitte genutzt werden. Die in der Nähe gelegene Bundesstraße B 80 und die Autobahn A 143 vervollständigen die gute Infrastruktur.

Ca.1972 wurde das Gebäude errichtet, ein Anbau erfolgte 1994. Das Gewerbeobjekt ist geeignet für das Betreiben einer Gaststätte, eines Imbisses, einer Eisdiele oder eines Geschäfts. Bereits saniert wurden das Dach, die Fenster, teilweise mit Rollläden und die Sanitäranlage. Noch zu sanieren bzw. zu erneuern sind die Fassade, die Heizung, die Elektroinstallation, Maler/Tapeten und teilweise die Fußbodenbeläge. 

Das Objekt ist leerstehend und über eine Alarmanlage abgesichert.

Wichtig! Das Objekt ist nur zu gewerblichen Zwecken zu verwenden.

Resümee: Ein Gewerbeobjekt ohne Inneneinrichtung, das vielfältig genutzt werden kann. Günstig ist die gute Verkehrsanbindung und der große Einzugsbereich.

Lagebeschreibung

Das Gewerbeobjekt befindet sich in zentraler, ruhiger Lage von Halle-Nietleben.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Klaus Neunübel
Telefon: (0345) 684 684 0

Anfrage senden