Halle-Süd: Einzeldenkmal mit sanierungsrechtlicher Genehmigung

Details

Kaufpreis
345.000,00 €
Käuferprovision
5,950 %
Besonderheiten
markante Lage, Einzeldenkmal, mit Nebengelass und Garage
Objekt-Nummer
H-19-21
Stadt
Halle-Ammendorf
PLZ
06132
Straße
Merseburger Straße 449
Hausnummer
449
Nutzung
Wohnen/Kapitalanlage
Optionen
Ausbau DG
Grundstücksgröße
291,00 m²
Zustand
frei gezogen
Baujahr
1904
Räume
EG: Ladengeschäft; 1.OG mit 5 Zimmern, Küche, Bad, Abstellen + WC; 2. OG mit 4 Zimmern, Küche, Bad, Abstellen + WC, DG mit Ausbaureserve
Wohnfläche
451,00 m²
Immobilientyp
Mehrfamilienhaus
Keller
NEIN
Nebengelass
Anbau über 2 Etagen + Garage
PKW-Stellplatz
2
Zufahrt
über Anliegerstraße
Bezug
nach Vereinbarung

Beschreibung

Die Immobilie ist ein exponiert stehendes Einzeldenkmal am südlichen Ortseingang der B91 von Halle (Saale). Das Gebäude ist freistehend und befindet sich weitestgehend im Originalzustand von 1904.

Es handelt sich um einen alten Familienbesitz, der aus Altersgründen aufgegeben wurde. Zur Zeit des Baus befand sich im Erdgeschoss ein Kolonialwarenladen und später bis zur Wende eine bekannte Fleischerei. Heute ist im Erdgeschoss ein Bistro. Die Wohnungen sind frei gezogen und es besteht auch die Möglichkeit das gesamte Gebäude im Leerstand, kaufen zu können.

Ein Sanierungskonzept bezüglich der Fassade, der beiden Wohnungen (1. + 2. Obergeschoss) und dem Dachgeschoss liegt vor. Die Denkmalrechtliche Genehmigung für ein Großteil der Arbeiten wurde aktuell erteilt. Auch Balkone können Rückwärtig angebaut werden. Die Möglichkeit der Sonderabschreibung (Sonder-AfA) ist umfangreich gegeben.

Das Dachgeschoss wurde bisher für Abstellzwecke genutzt. Der Zustand, die Raumhöhe und die Erreichbarkeit durch das Treppenhaus sprechen für den Ausbau zu einer besonderen Dachwohnung. So kann die Gesamtwohnfläche des Hauses auf ca. 451 qm vergrößert werden.

Originale Elemente sind neben der Fassade, das Treppenhaus mit dem schmiedeeisernen Geländer, die Innentüren, die Dielung und die Raumstruktur. Eine Teilsanierung bezüglich Elektro, Heizung, Sanitär und der Fenster ist bereits erfolgt. Der Sanierungs- und Renovierungsaufwand ist Überschaubar.

Neben dem Wohnhaus befindet sich ein Nebengelass mit Garage und Abstellbereichen über 2 Etagen. Im kleinen Hof können bis zu 2 PKW stehen.

Am Süd-Giebel befindet sich eine Werbefläche mit Mieteinnahmen. Aktuell wird der Giebel mit der bereits vorhandenen Werbeschrift zur Sanierung vorbereitet.

Das Gebäude ist geeignet für die Nutzung als Bürohaus (Gewebe divers) oder kombiniert für Wohnzwecke. Denkbar ist auch der rückwärtige Anbau eines Aufzuges.

Lagebeschreibung

Die Immobilie befindet sich im Süden von Halle (Saale), hier Merseburger Straße 449. Die Infrastruktur ist gut ausgeprägt. Fußläufig erreichbar sind Ärzte, Einkaufen, Straßenbahn, S-Bahn, Bus, Schule, Kita usw..

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jens-Uwe Koch
Telefon: (0345) 478 54 76

Anfrage senden

 

Weitere Angebote

Hausansicht Gartenansicht 3D-Ansicht Blick zum Bauplatz Hausansicht Wohnhaus Hausansicht Hausansicht Gartenseite Hausansicht idyllisches Grundstück