Halle-Südl. Vorstadt: Renditeobjekt mit Ausbaureserve, Lage im Sanierungsgebiet

Details

Kaufpreis
verkauft in 09/2019
Käuferprovision
5,950 %
Objekt-Nummer
H-19-16
Stadt
Halle (Saale) - Südl. Vorstadt
PLZ
06112
Straße
Raffineriestraße 46
Hausnummer
46
Grundstücksgröße
310,00 m²
Energieausweis-Art
Energiebedarfs- ausweis
Energie-Effizienzklasse
F
Energieverbrauch
168.1 kWh/(m²a)
Befeuerungsart
Erdgas
Baujahr
1910
Räume
24
Wohnfläche
455,00 m²
Immobilientyp
Freistehende Häuser
Keller
NEIN
PKW-Stellplatz
3

Beschreibung

Das Renditeobjekt wurde um 1910 im Jugendstil errichtet. Es liegt kein Denkmalstatus vor, besitzt jedoch originale Elemente wie Fassade, Treppenhaus und Türen. Das Objekt liegt im Bereich der Sanierungssatzung Nr. 2 der Stadt Halle (Saale). Dadurch ist derzeit die Möglichkeit der Sonderabschreibung (Sonder-AfA) gegeben.

Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 62 qm und 118 qm mit 3 oder 4 Zimmern. Es handelt sich um einen mittleren Ausstattungsgrad. Die Bäder besitzen grundsätzlich Fenster. Hinter dem Haus liegt ein kleiner befestigter Hof mit 3 PKW-Stellplätzen.

Das Objekt befand sich im Familienbesitz. Im Erdgeschoss auf der rechten Seite unterhielt die Familie ein Fleischereigeschäft und auf der linken Seite war die Produktionsstätte mit Kühlhaus.

Das Geschäft im Erdgeschoss wurde aktuell entkernt. 3 Wohnungen sind komplett saniert und vermietet. Diese Wohnungen besitzen eine Gas-Etagenheizung. 2 Wohnungen müssen noch saniert werden.

Auf der Süd-Rückseite des Hauses sind 5 Balkone neu errichtet. Zu den weiteren Sanierungsmaßnamen zählen: Erneuerung des Daches, Fassade, teilweise neue Fenster, sämtliche Wasser und Abwasseranschlüsse, Gasanschluss, Hofanlage. Die Teilsanierung erfolgte in den Jahren 2010 bis 2012.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das noch nicht ausgebaute Dachgeschoss für Wohnzwecke zu nutzen. Hier kann auf ca. 56 qm eine helle Dachwohnung entstehen, oder die schon vorhandene Dachgeschosswohnung vergrößert werden. Durch den Einbau eines Liftes und Öffnung des Daches zur Nutzung als Terrasse, wäre das Dachgeschoss als hochwertige Einheit vermietbar.

Lagebeschreibung

Das Objekt befindet sich in einer Seitenstraße der Verkehrsader Merseburger Straße, unweit des Hauptbahnhofes. Einkaufsmöglichkeiten und Straßenbahn sind fußläufig erreichbar. Durch die zentrale Lage befinden sich Kita, Schulen und Ärzte in der Umgebung. Gute Verkehrsanbindung an die B6 sowie A14 . Der Flughafen Leipzig/Halle ist in ca. 15 Minuten zu erreichen. Die Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost befinden sich in der Nähe.

Ihr Ansprechpartner

Cornelia Witt
Telefon: (0345) 4785476

Anfrage senden