Schkopau OT Döllnitz: Rittergut-Gebäudeteil mit Ufer zum Fluss Weiße Elster

Details

Kaufpreis
verkauft in 06/2020
Käuferprovision
7,140 %
Besonderheiten
Denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude, mit 2 Toreinfahrten, Lage am Fluss, absolut idyllische Naturlage
Objekt-Nummer
H-20-11
Stadt
Schkopau OT Döllnitz
PLZ
06258
Straße
Otto-Kreutzmann-Straße 28a
Hausnummer
28a
Nutzung
Wohnen / Gewerbe
Grundstücksgröße
1.714,00 m²
Zustand
freigezogen, beräumt
Sanierung
erforderliche Sanierung
Baujahr
1700
Räume
Erdgeschoss ehemals Rinderstall, 2 Vollgeschosse, Dachgeschoss mit 3 Etagen
Wohnfläche
2.370,00 m²
Immobilientyp
Freistehende Häuser
Keller
NEIN
PKW-Stellplatz
auf dem Grundstück
Zufahrt
über Anliegerstraße
Bezug
sofort

Beschreibung

Zum Verkauf steht eine etwas besondere Immobilie mit Denkmalschutz und einem eigenem Ufer zum Fluss „Weiße Elster“.

Es handelt sich um das Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Rittergutes von Döllnitz, erbaut im 16. Jahrhundert. Das Gebäude besteht umfangreich aus Natursteinen mit Außenwänden von 70 cm Stärke. Auf 2 Vollgeschossen und 2,5 Dachgeschossen haben wir eine Nutzfläche von ca. 2370 qm ermittelt.

Die Lage können wir als naturnahe, angrenzend an eine Auenlandschaft bezeichnen. Das Objekt bedarf einer grundlegenden Sanierung und könnte folgend zu Zwecken von: Gewerbe und/oder Wohnen genutzt werden. Das Erdgeschoss wurde zuletzt als Stallung genutzt und eignet sich ideal zum Abstellen von z.B. von PKW / Oldtimer / Karavan usw., bzw. als Lager oder Werkstatt. Das erste Obergeschoss bietet sich für Wohnen/Büro an.

Zu klären ist die Erschließung mit den Versorgungsmedien. Die Zufahrt ist bereits mit 6 m Breite gesichert.

Das Gebäude selbst liegt auf einer kleinen Anhöhe bezüglich dem Flusslauf und war beim letzten Hofwasser nicht direkt betroffen, jedoch der rückwärtige Garten.

Lagebeschreibung

Nahe des südöstlichen Stadtrandes von Halle (Saale) befindet sich der historische kleine Ort Döllnitz. Bis Halle-Ammendorf sind es nur 2 km. Im Nachbarort Lochau befindet sich der nächste Supermarkt und in Halle-Ammendorf ist grundsätzlich die vollständige Infrastruktur vorhanden. Der hohe Erholungswert dieser Immobilie ergibt sich aus der idyllischen rückwärtigen Auenlandschaft mit dem Flusslauf der Weißen Elster. Nur wenige 100 m entfernt liegt der bekannte Wallendorfer See mit umgebenden Wäldern.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jens-Uwe Koch
Telefon: (0345) 478 54 76

Anfrage senden